Guter Start in die Hallensaison

Spieler, Eltern und Trainer sind mit dem bisherigen Abschneiden der LTC-Teams in der diesj√§hrigen Hallensaison durchaus zufrieden. Nach dem tollen Erfolg von Dafina Balija, Konrad Maier, Henry Roggenland und Leon Braumann bei den Hallenkreismeisterschaften im Januar hat sich der LTC mit seinen insgesamt sieben Juniorenteams ebenfalls gute Ausgangspositionen geschaffen. Dabei spielen zwei Mannschaften in der Tecklenburger Land-Runde und f√ľnf im Bezirk M√ľnsterland. Die U18 Junioren mit Leon Braumann, Matty Bress und Moritz Meyer haben einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto, sind jedoch noch in Kontakt zur Tabellenspitze. Bei den U15¬†Junioren (Luis L√ľtkesch√ľmer, Thilo Freie, Tristan Lange) steht die gleiche Bilanz zu Buche. Mit zwei¬†Siegen starteten die U12 Junioren und zeigten dabei starke Leistungen im Einzel und im Doppel.¬†Besonders erfreulich, dass der LTC in diesem Jahr zwei Mannschaften bei den Juniorinnen stellen¬†konnte. Die U18 Juniorinnen mit Marie Sparenberg und Emma Steenblock stehen am kommenden
Wochenende dem Tabellenf√ľhrer aus Emsdetten gegen√ľber und k√∂nnen mit einem Sieg die Spitze¬†√ľbernehmen. Mit zwei Auftaktsiegen stehen die M√§dchen der U12 Juniorinnen (Louisa Buck, Maja¬†Wille, Lillith Meyer, Theresa Reuther) ebenfalls sehr aussichtsreich vor den n√§chsten Spielen.
Unser Bild zeigt die erfolgreichen Spieler der U12 Junioren (vlnr) Henry Roggenland, Mika Klinke, Curd Dikomey.