Termine der Clubmeisterschaften

Nachdem inzwischen die Termine für die Finalrunden im Breitensport feststehen konnten die Daten für die Clubmeisterschaften endgültig fixiert werden. Wichtige Änderungen: die Einzelkonkurrenzen der Damen und Herren werden auf den 22. und 23. September vertagt und an zwei Tagen als Vor- und  Endrunde ausgetragen. Die Doppelmeisterschaften werden vom 1. auf den 2. September verlegt.

Clubmeisterschaft Damen Doppel

In einem spannenden Endspiel standen sich Julia / Jessica Brockmann und Asya Yildirim / Andrea Brügmann gegenüber. Nachdem die Brockmann-Schwestern den ersten Satz glatt mit 6:2 gewinnen konnten, leisteten Asya und Andrea im zweiten Durchgang erbitterten Widerstand. Doch letztlich konnte das erfahrene Doppel Julia und Jessica auch den zweiten Satz mit 6:4 gewinnen und sich damit erstmals den Titel sichern.

Clubmeisterschaften 2017

– Termine der Clubmeisterschaften schon vorgemerkt ?
Sa, 26/08/2017 – Mixed  | Sa, 02/09/2017 – Doppel Herren
Sa, 09/09/2017  & So, 10/09/2017 Jugend
Sa, 16/09/2017 – Herren | So, 17/09/2017 – Damen
So. 24/09/2017 – Doppel Damen
Anmeldungen beim  Sportwart / der Jugendsportwartin !
 

Clubmeisterschaften Einzel 2016

Mit zwei neuen Namen auf den Siegerpokalen endete die Vereinsmeisterschaftsserie des LTC. Während sich bei den Damen Nina Lamprecht in einer sehr ausgeglichenen Konkurrenz durchsetzen konnte, errang Ralf Meyer erstmals den Titel des Vereinsmeisters bei den Herren. Bei herrlichstem Spätsommerwetter platzte die Anlage des LTC aus allen Nähten, denn beide Konkurrenzen wurden parallel ausgetragen. Die Damen spielten nach dem Modus „Jede gegen Jede“. Vereinsmeisterin bei den Damen 40 wurde Yvonne Schneider, bei den Breitensportlerinnen war an Ursula Wermelt kein Vorbeikommen. Bei den Herren besiegte Ralf Meyer nach einer Gruppenphase Titelverteidiger Jörg Hüwelmann im Endspiel, den dritten Platz sicherte sich  Ron Sparenberg, der gegen den Newcomer Jürgen Sackermann die Oberhand behielt. Die weiteren Titelträger: Ingo Deerberg bei den Herren 40 und David Markaj bei den Breitensportlern.